app-storearea-applicatoriarea-privatiarea-produttoriarea-progettistiarea-rivenditoriarrow-downarrow-rightbackbookcalculatorcarousel-leftcarousel-rightcart-2cartclosecontrolsdownloademailenvelopeeyefai-da-te-iconfilterfinituraflaggoogle-playlinklock-altlogo-fila-footerlogo-filalogo-recommendedmailmarker-2marker-filamarkermateriali-esternomateriali-finituramateriali-internomateriali-lavaggiomateriali-manutenzionemateriali-pavimentomateriali-pretrattamentomateriali-protezionemateriali-rivestimentonewsletter-arrownewsletterpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevphone-2phone-filledphoneplay-2playplusprintprofessional-iconprotezionepuliziaquestionsearchshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittersharesistemislider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-facebooksocial-flickr-bnsocial-flickrsocial-instagramsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetoolbar-apptoolbar-capitolatotoolbar-certificationstoolbar-downloadtoolbar-eyedroppertoolbar-performance-warrantytoolbar-product-safetytoolbar-product-sheettoolbar-product-techtoolbar-retailertoolbar-supporttoolbar-videotutorialupload-file
Was tun, wenn...

Projekte

Sitz Margraf

Italy

  • Kurzbeschreibung: Erstreinigung nach dem Verlegen und Fleckenschutzbehandlung mit farbvertiefendem Effekt für die hinterlüftete Wand aus Marmor.
  • Interventionsperiode: 2013
  • Materialien: Natursteine und Agglomerate

Margraf, eine der führenden Firmen bei der Gewinnung, Be- und Verarbeitung von Natursteinen, hat sich zur Behandlung der herrlichen Außenwandbekleidung aus Marmor ihres Hauptsitzes in Chiampo für die Produkte von FILA entschlossen. Der auf einer hinterlüfteten Wand verlegte geschliffene Marmor wurde zuerst mit FILACLEANER gereinigt und anschließend mit dem farbvertiefenden Fleckenschutzmittel FILASTONE PLUS behandelt. Eine hinterlüftete Fassade (oder hinterlüftete Wand) ist eine besondere Art der Wandbekleidung, bei der eine Außenbekleidung angebracht wird, die nicht an der Außenwand anliegt, sondern von dieser distanziert ist, um so einen Zwischenraum zu schaffen. Auf diese Weise kann die Luft auf natürliche Art zirkulieren, wodurch eine bessere Wärmedämmung erreicht und Problemen mit Infiltrationen vorgebeugt wird. Für ihren Hauptsitz hat sich Margraf zum Einsatz eines besonders kostbaren und empfindlichen geschliffenen Marmors entschieden. Um seine natürliche Schönheit zu unterstreichen, wurde zuallererst eine Behandlung mit FILACLEANER vorgenommen, dem ideal für die Reinigung nach dem Verlegen empfindlicher Flächen wie Marmor geeigneten konzentrierten Neutralreiniger. Als zweite Behandlungsphase wurde eine Schicht des farbvertiefenden Fleckenschutzmittels FILASTONE PLUS aufgebracht. FILASTONE PLUS schützt und unterstreicht die natürlichen Farben polierter, geschliffener, unpolierter und getrommelter Natursteine wie Marmor, Granit und Agglomerate. Es ist besonders gut für die Anwendung an Wänden im Außenbereich geeignet, da es nicht vergilbt, der UV-Strahlung gegenüber beständig ist und seine Schutzwirkung lang anhält.

Wählen Sie Ihre Sprache