OLD-social-instagramapp-storearea-applicatoriarea-privatiarea-produttoriarea-progettistiarea-rivenditoriarrow-downarrow-rightbackbookcalculatorcarousel-leftcarousel-rightcart-2cartclosecontrolsdownloademailenvelopeeyefai-da-te-iconfilterfinituraflaggoogle-playlinklock-altlogo-fila-footerlogo-filalogo-recommendedmailmarker-2marker-filamarkermateriali-esternomateriali-finituramateriali-internomateriali-lavaggiomateriali-manutenzionemateriali-pavimentomateriali-pretrattamentomateriali-protezionemateriali-rivestimentomateriali-topnewsletter-arrownewsletterpagenav-gridpagenav-nextpagenav-prevphone-2phone-filledphoneplay-2playplusprintprofessional-iconprotezionepuliziaquestionsearchshare-facebookshare-googleplusshare-linkedinshare-twittersharesistemislider-arrow-leftslider-arrow-rightsocial-facebooksocial-flickr-bnsocial-flickrsocial-instagramsocial-instagram_newsocial-linkedinsocial-pinterestsocial-twittersocial-youtubetoolbar-apptoolbar-capitolatotoolbar-certificationstoolbar-downloadtoolbar-eyedroppertoolbar-performance-warrantytoolbar-product-compliancetoolbar-product-safetytoolbar-product-sheettoolbar-product-techtoolbar-recycletoolbar-retailertoolbar-supporttoolbar-videotutorialupload-file
Was tun, wenn...

 Die Green Road von FILA

Das Engagement von FILA für ökologische Nachhaltigkeit wird konkret mit Maßnahmen umgesetzt, die in eine langfristige Planung eingebettet sind. Dadurch verpflichtet sich das Unternehmen täglich, gemeinsam mit den Menschen, die ein Teil davon sind, Ziele von großem ökologischem und sozialem Wert zu erreichen.

DIE LÖSUNGEN

Goethe sagte: „Denken ist leicht, Handeln ist schwer, und seine Gedanken in die Tat umzusetzen, ist das Schwierigste auf der Welt“. Die FILA-Lösungen sind die Umsetzung dieses vernetzten Denkens und Handelns. Mit einem Blick auf die Eigenschaften der Lösungen erklärt sich von selbst, warum das so ist:

 

  • Konzentrierte Formulierungen zur Abfallreduzierung und Verpackungsoptimierung;
  • Ohne ozonschädigende Lösungsmittel;
  • Produkte ohne Formaldehyd und Schadstoffe für Mensch und Umwelt;
  • 80 % der Gesamtproduktion von FILA-Produkten ist auf Wasserbasis;
  • 90 % der FILA-Produkte haben niedrige VOC-Emissionen.

Produkte Plant Based- auf pflanzlicher Basis

Ein besonderes Augenmerk verdienen die Produkte auf pflanzlicher Basis. Ausgehend von der Forschungs- und Entwicklungsphase neuer Formulierungen engagiert sich FILA für die Integration von Rohstoffen pflanzlichen Ursprungs, die aus erneuerbaren Ressourcen stammen. Dazu zählen zum Beispiel ätherische Öle mit funktionellen Eigenschaften (Teebaumöl), pflanzliche Oleine und polymere Harze pflanzlichen Ursprungs. Dadurch können Produkte geschaffen werden, die für den Betreiber und das Ökosystem immer sicherer sind und daher nicht als giftig, brennbar oder schädlich für Mensch und Umwelt eingestuft werden.

Konzentrierte Formulierungen und Verpackungen

Um die Verwendung von Umverpackungen zu begrenzen und die Ergiebigkeit der einzelnen Produkte zu maximieren, hat FILA seit jeher hochkonzentrierte Reinigungsmittel hergestellt: Auf diese Weise ist es mit kleinen Produktmengen möglich, große Flächen zu reinigen und zu sanieren. Damit einhergehend ist der Einsatz von Verpackungen aus recycelten und zunehmend wiederverwertbaren Materialien eines der Ziele, die sich FILA für die Zukunft setzt.

DIE PRODUKTIONSSTRUKTUR. Wo entstehen die Lösungen?

Jede Phase der Forschung, Erprobung und Produktion entsteht im Stammwerk in San Martino di Lupari (PD). Hier hat die Installation von Photovoltaikmodulen nicht nur die Autonomie aus energetischer Sicht ermöglicht. Gleichzeitig wird die Freisetzung von 43,314 kg Kohlendioxid pro Jahr in die Atmosphäre verhindert
Aber das ist noch nicht alles. Wir wissen, dass Wasser das kostbarste Gut ist und sein Verbrauch nachhaltig und gewissenhaft sein muss. Aus diesem Grund befolgt FILA strenge Protokolle für die Behandlung und das Recycling von Regenwasser. Diese Verpflichtung hat eine Reduzierung des Waschwasserverbrauchs um 15,93 % von Jahr zu Jahr ermöglicht
Ein wirklich außergewöhnliches Ergebnis, besonders wenn man bedenkt, dass das Management natürlicher Ressourcen einer der Schlüsselpunkte im Management der zukünftigen Produktivität ist.

WENN DAS ENGAGEMENT BELOHNT WIRD

Wenn Handlungen auch Werte beeinhalten, kommt es vor, dass das Engagement anerkannt, zertifiziert und belohnt wird. Lassen Sie uns einen kurzen Exkurs machen, um die grundlegenden Phasen zu identifizieren, also diejenigen, die wir heute als "die Ziele der Green Road" bezeichnen.

  •  Seit 2009 sind wir Teil des GREEN BUILDING COUNCIL ITALIA, einer gemeinnützigen Vereinigung, die die Verbreitung der LEED-Zertifizierung unterstützt, dem internationalen Bewertungssystem für die Entwicklung öko-nachhaltiger Gebäude. Die FILA-Lösungen, mit denen Sie die für den Erwerb der LEED-Zertifizierung erforderlichen Credits erhöhen können, wurden in das On Greening-Portal aufgenommen
  • 2014 erhielten wir die Umweltzertifizierung ISO 14001, die die Umweltmanagementsysteme des Unternehmens zertifiziert.
  • FILA Schutzmittel sind aufgrund ihrer sehr geringen VOC-Emissionen als EMICODE EC 1PLUS klassifiziert.
  • Im Jahr 2021 ist es die Unterzeichnung des Klimaversprechens von Amazon, mit dem sich FILA dazu verpflichtet, bis 2040 eine kohlenstofffreie Realität zu werden.
  • Ebenfalls 2021 wurde FILA mit der Silbermedaille von Ecovadis ausgezeichnet: dem Anbieter universeller Nachhaltigkeitsratings von Unternehmen.
  • Im Jahr 2021 bestätigte eine weitere Auszeichnung den Wert und das konkrete Engagement von FILA für die Umwelt. Mit dem Sieg beim Sustainability Award gehört FILA zu den 100 nachhaltigsten Unternehmen Italiens und erhält eine besondere Erwähnung im Forbes-Magazin.

DAS HUMANKAPITAL

All dies wäre ohne das Humankapital von FILA nicht möglich gewesen. Sicherheit ist der erste zu berücksichtigende Aspekt. Die kürzlich erfolgte Implementierung von Kontrollsystemen mit 4.0-Technologie in der Produktionsphase und die Einführung hoher Qualitätskontroll- und Sicherheitsstandards in den verschiedenen Unternehmensabteilungen haben es ermöglicht, die Verwaltung eingehender Ressourcen und ausgehender Abfälle zu rationalisieren. Durch eine sorgfältige Sensibilisierungspolitik für die getrennte Sammlung von Abfällen, die sowohl bei Mitarbeitern als auch bei Kunden gefördert wird, haben es zusammen mit der Übergabe von Verarbeitungsabfällen an spezialisierte Entsorgungs- und Verwertungszentren ermöglicht, die Umweltauswirkungen der Produktionstätigkeit von FILA weiter zu verringern.

2021 war auch das Jahr, in dem die „Because We Care“-Kampagne gestartet wurde. In Bezug auf das Humankapital von FILA muss unbedingt die Veranstaltung „Prävention ist Leben“ erwähnt werden, deren erster Promoter FILA war. Ein Präventionstag für alle FILA-Frauen, eine weitere Variante von Because We Care.
Oberflächen, Umwelt, Menschen. Wir sind alle Teil einer einzigen Einheit, die beschützt, bewahrt und mit Nachhaltigkeit und Intelligenz genutzt werden muss.
Das ist die Verpflichtung, die FILA für die Zukunft eingegangen ist!

Wählen Sie Ihre Sprache